Merkliste
Die Merkliste ist leer.
AS_Banner_Sardona

Neuerscheinungen:

Spektakuläre Bergwelten
Alpenclub der Tiere
Blüemlisalp
Tektonikarena Sardona
Alleen der Schweiz

AS Verlag – Bücher, die begeistern!

Der AS Verlag ist ein Schweizer Sachbuchverlag mit den Programmschwerpunkten Alpinismus, Verkehrsgeschichte, Tourismus und Sport.

Als Heinz von Arx und Peter Schnyder 1991 den AS Verlag gründeten, konnten beide bereits auf rund zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Verlagsbranche zurückblicken. Unzählige Buchprojekte hatten sie gemeinsam realisiert und beide waren vom Wunsch beseelt, als unabhängige Verleger Buchprojekte vom Konzept bis zur Veröffentlichung nach eigenen Vorstellungen zu realisieren. Dazu gehören hohe Qualitätsansprüche, was den Inhalt, die grafische und die drucktechnische Ausführung der Bücher betrifft.

Alpinismus, Verkehrsgeschichte, Tourismus, Sport und Aviatik

Seit 1996 baut der AS Verlag sein Programm konsequent aus. Programmschwerpunkte bilden Alpinismus, Verkehrsgeschichte, Tourismus und seit 2010 Aviatik. Es werden zudem auch anspruchsvolle Kunst-, Sport- und Fotobände publiziert.

Hatte das Programm zunächst einen starken lokalen Bezug zur Schweiz, erscheinen im Bereich Alpinismus jetzt auch Bücher zu Bergen oder Bergsteigern anderer Alpenländer oder von internationaler Bedeutung – einhergehend mit der zunehmenden Präsenz nicht nur im schweizer, sondern auch im deutschen und österreichischen Buchhandel.

Es werden vorwiegend Originalausgaben produziert und von internationalen Bergsteigerpersönlichkeiten werden die Übersetzungen ihrer autobiografischen Werke veröffentlicht. Zu den bekanntesten alpinen Autoren und Herausgebern, die im AS Verlag publizieren, gehören Franz Hohler, Daniel Anker, Tom Dauer, Kurt Diemberger, Anderl Heckmair, Jochen Hemmleb, Horst Höfler, Andy Kirkpatrick, Reinhold Messner, Oswald Oelz, Pit Schubert und Emil Zopfi. Das klare Profil des Programms spiegelt sich in der Gestaltung wider.

Nicht nur schön zum lesen: Grafische Gestaltung auf höchstem Niveau

Da alle Bücher im Haus realisiert werden, tragen sie eine einheitliche Handschrift, die in der Tradition Schweizer Typografiekunst steht. Besonderer Wert wird auf die optimale gegenseitige Ergänzung von Wort und Bild gelegt. Die Qualität der Optik soll der Qualität der Texte entsprechen und umgekehrt: anspruchsvolle Bücher für anspruchsvolle Leser.

Autor werden beim AS Verlag

Besonders wichtig ist uns die Beziehung zu unseren Autoren. Wir legen grossen Wert auf eine persönliche Betreuung und den direkten Austausch. Dank unserer Vernetzung zu unseren eigenen Buchhandlungen (lesestoff.ch) können wir Ihnen spannende und individuelle Vermarktungsmöglichkeiten bieten. Sie möchten Autor beim AS Verlag werden? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Manuskript einsenden.

Der AS Verlag wird vom Bundesamt für Kultur mit einem Strukturbeitrag für die Jahre 2016–2020 unterstützt.

Neues vom AS Verlag